Die Hitze einer Hündin: Teil des Hormonkreislaufs

Hunde Nachtrichten Tiere

Hast du eine Hündin als Hundekumpel oder denkst du darüber nach, eine Hündin zu kaufen oder zu adoptieren? Dann muss man sich auch mit Hitze auseinandersetzen, wenn diese zumindest nicht sterilisiert ist. Die Hitze bei Hündinnen ist Teil des Hormonkreislaufs einer Hündin, den Sie in vier verschiedene Phasen einteilen können. In diesem Blog erklären wir, welche vier Phasen dies sind und wir erzählen Ihnen über den allgemeinen Verlauf und die Dauer der Hitze in einer Hündin. Wann können Sie erwarten, dass Ihre Hündin in Hitze gerät? Woran erkenne ich, dass meine Hündin in Hitze ist? Und was soll ich bei der Hitze meiner Hündin beachten?

In der Hitze bei Hunden
Die Hündin hat einen Hormonkreislauf, der aus vier verschiedenen Perioden besteht. Die Zeit, in der die Hündin fruchtbar ist, wird als Hitze des Hundes bezeichnet. Das Wort “Hitze” ist ein schönes Wortspiel für die Tendenz, dass einige fruchtbare Hündinnen auf der Suche nach Männern laufen müssen! Im Hormonkreislauf der Hündin durchläuft die Gebärmutter verschiedene Phasen. Diese Stadien sind notwendig für die körperliche und geistige Vorbereitung auf die Fortpflanzung bei Hunden. Der Zyklus der Hündin besteht aus dem Anöstrus, dem Proöstrus, dem Östrus, dem Metöstrus oder Postöstrus und dann wieder dem Anöstrus, der den Kreis schließt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *